Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie in Friesland Urlaub machen, möchten Sie mehr als nur das Schwimmbad des Ferienparks sehen, in dem Sie Ihren Urlaub feiern. Friesland ist eine sehr vielseitige Provinz, die bekannt ist für die Möglichkeiten für Wassersportler, die Elfstedentocht und natürlich die Watteninseln. Aber es gibt noch mehr, viel mehr! Wussten Sie zum Beispiel, dass es kulturell viel zu entdecken gibt? Das Friesenmuseum ist das beste Beispiel dafür, aber vergessen Sie nicht die kleineren Museen, die meist von Freiwilligen betrieben werden! Es gibt auch viele andere Sehenswürdigkeiten in Friesland.

Museen in Friesland, die einen Besuch wert sind

Eigentlich sind alle Museen in Friesland einen Besuch wert. Sammlungen wurden mit Herzblut zusammengestellt, die Tourguides sprechen mit Leidenschaft und man lernt von jedem Museum etwas anderes. Wichtige Museen sind das Friesische Museum in Leeuwarden, das Museum Dr8888 in Drachten, das Koninklijk Eise Eisinga Planetarium in Franeker, das Naturmuseum Fryslân in Leeuwarden, das Friesische Schifffahrtsmuseum in Sneek, und das Friesische Landwirtschaftsmuseum in Goutum.

Besondere Gebäude in Friesland

Neben Museen gibt es in Friesland auch viele besondere Gebäude, die einen Besuch wert sind. Betrachten wir zum Beispiel den Ir. D.F. Woudagemaal bei Lemmer, das ehemalige Gefängnis Blokhuispoort in Leeuwarden, das Waterpoort in Sneek, das Oldehove in Leeuwarden, das Karmelklooster in Drachten und die Bonifatius-Kapelle in Dokkum. Ebenfalls sehr typisch für Friesland sind die Hunderte von Kirchengebäuden. Manche groß, manche klein. Kirchenbauten nehmen oft einen besonderen Platz in der Landschaft ein.

11Fountains

Möchten Sie alle elf friesischen Städte kennenlernen? Dann besuchen Sie alle elf Brunnen! Im Jahr 2018 erhielten alle friesischen Städte im Rahmen der Kulturhauptstadt Leeuwarden-Fryslân einen Brunnen, der mit Bezug auf die Stadt, in der er steht, entworfen wurde. Stavoren hat einen großen Fischbrunnen bekommen, in IJlst gibt es unsterbliche Blumen und Dokkum hat einen äußerst einzigartigen Brunnen, bei dem kein Wasser herauskommt, der aber Eisschichten auf dem Brunnen bildet. Man kann es sich zum Sport machen, alle elf Brunnen an einem Tag zu besuchen, aber mehr Spaß macht es, die Besuche der elf Brunnen und damit der elf Städte auf mehrere Tage zu verteilen.

Natur in Friesland

Die Natur in Friesland ist eine Attraktion für sich! In der Nähe des Camping- und Ferienparks Bergumermeer ist der Nationalpark De Alde Feanen sehr zu empfehlen. Der Nationalpark De Alde Feanen lässt sich am besten mit dem Boot erkunden. An Sommertagen ist hier auf dem Wasser sehr viel los. Aber auch an weniger sonnigen Tagen ist der Nationalpark De Alde Feanen zu empfehlen; Sie werden erstaunt sein über all die Vogelarten, denen Sie hier begegnen werden. So gibt es zum Beispiel eine Kormorankolonie, es gibt viele Störche in der Gegend und auch der Seeadler ist hier kein Unbekannter! Spaß machen – auch mit Kindern – ist ein Ausflug mit It Fryske Gea.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe unseres Campingplatzes und Ferienparks

Suchen Sie nach Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Camping- und Ferienparks Bergumermeer? Besuchen Sie zum Beispiel Korenmolen De Hoop in Sumar, segeln Sie auf der Burgumermar, besuchen Sie die Kruiskerk in Burgum und Scherjons Klompenmakerij mit Museum in Noardburgum! Ebenfalls etwas Besonderes ist das Observeum, ein Regionalmuseum mit Sternwarte! Hier findet wöchentlich am Freitagabend ein öffentlicher Abend statt, bei dem Sie durch ein großes Teleskop ins All blicken können.